0511 212 768 11 kontakt@en-optimum.de

Effizienz in den Unternehmen wird in Niedersachsen besonders gefördert.

Seit Anfang des Jahres wurde in Niedersachsen ein Förderprogramm „Betriebliche Ressourcen- und Energieeffizienz“ gestartet. Unternehmen (KMU) können Zuschüsse bis zu 50 % für die Beratung und für die darauf folgenden Maßnahmenumsetzung bekommen. Die Schwerpunkte des Förderprogramms können in drei Kategorien aufgeteilt werden:

Energieeffizienzmaßnahmen

Unter diese Kategorie können Investitionen in Gebäude und Anlagen zur Verringerung des Energieverbrauchs sowie die Errichtung von Anlagen zur Gewinnung von Wärme aus regenerativer Energie betrachtet werden.

Ressourceneffizienzberatung

Für Unternehmen können In diesem Teil die Fragen rund um effizienten Material- und Ressourceneinsatz im Hinblick auf Ressourceneffizienz besonders interessant sein. Dabei wird das Ziel verfolgt, innovative Betriebsabläufe und Organisationsformen  zu entwickeln und umzusetzen.

Energieeffizienznetzwerke

Community ist immer stärker als ein Einzelkämpfer, deswegen werden auch betriebliche Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerke in Niedersachsen gefördert. Der Vorteil ist dabei, dass die Unternehmen voneinander lernen können. Die guten interessanten und effizienten Beispielprojekte werden im Netzwerk präsentiert und können einfach und schnell für die Mitglieder angepasst und umgesetzt werden.

Eine Teilnahme bei dem Netzwerk ist grundsätzlich kostenlos. Allerdings müssen sich die Unternehmen aktiv an dem Projekt beteiligen und für Lösungen und Erfahrungsaustausch offen sein.

Befördert können die Netzwerke von 7 bis 15 Unternehmen. Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt (kontakt@en-optimum.de) auf.

Weitere detaillierte Informationen können der Richtlinie entnommen werden.

 

Kostenlose Impulsberatung!

Ab September 2016 bis 20.12.2016 ist eine kostenlose Impulsberatung zum Thema Ressourceneffizienz für kleine und mittelständige Unternehmen möglich. Dabei wird das Ziel verfolgt, die Optimierungspotenziale zu identifizieren. Im Verlauf der Beratung wird eine eingehende Bewertung der Prozessketten, der Produktentwicklung,  der bestehenden Anlagentechnik und Logistik, der Arbeitsorganisation und Verwendung der Querschnittstechnologien gemacht.

Zusätzlich bekommt das Unternehmen nähere Informationen über die anderen in Frage kommenden Förderprogramme und Vorteile aus der Nutzung erneuerbarer Energien.

Für die Impulsberatung existiert eine begrenzte Anzahl der Gutscheine, die nach Anfrage zugesandt werden können. Schnell KONTAKT aufnehmen und Vorteile sichern!

Weitergehend ist eine detaillierte förderfähige Beratung mit der Feinanalyse und der Umsetzungsbegleitung im Rahmen eines Förderprogramms möglich.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.